Winzerbrief „Corona“

Liebe Freunde des guten Geschmacks.

Das Allerwichtigste zuerst:
Wir hoffen, Ihr seid alle gesund und es geht Euch und Euren Lieben gut.
Es ist der helle Wahnsinn, was im Moment gerade passiert!
Ständig kommen neue Meldungen oder eigentlich kommen gefühlt nur noch Meldungen rund um das Corona Virus Alles steht Kopf, unsere ganzen Strukturen sind durcheinander gebracht. Keiner weiß was die nächsten Tage, Wochen oder gar Monate auf uns zukommen wird. Und dann hat ja auch noch manch einer, so auch wir, das ein oder andere „Nichtcoronapäckchen“ zu tragen.
Trotzdem sollten wir irgendwie versuchen etwas Normalität in unserem Alltag beizubehalten bzw. zurück zu gewinnen. Dies ist uns in den letzten beiden Wochen besonders schwer gefallen. Wir mussten unterschiedliche Ereignisse erst einmal verarbeiten, uns wieder sammeln und klare Gedanken suchen.
Uns hat die Sonne ein wenig den Rücken gestärkt. Mit den letzten Arbeiten im Weinberg und in der Obstplantage können wir viele Stunden in „unsere“ Welt flüchten ohne uns und andere in Gefahr zu bringen. Die vielen Sorgen und Gedanken pausieren lassen. Die frische Luft, die Sonne, Vogelgezwitscher, die ersten Wildbienen… Die Natur beginnt immer mehr zu blühen, überall kreucht und fleucht es. Der erste Saft drückt sich durch die Reben, das heißt der Jahrgang 2020 erwacht zum Leben. Daran Anteil zu haben gibt uns in dieser befremdlichen Zeit nicht nur Freude, sondern auch Mut und Zuversicht. Und für unser Immunsystem könnte uns sicher auch nichts Besseres passieren.

Wir hoffen auch Ihr habt die Möglichkeiten Euch ohne Risiko die Natur zu Nutze zu machen. Genießt dabei das ein oder andere Gläs´chen Wein. Oder macht es Euch zu Hause gemütlich und genießt ihn beim einen guten Essen. Denn zurzeit bleibt uns eh nichts weiter übrig als Abwarten und Wein trinken.
Unser erster 2019 – der Blanc de Noir – hat auch schon den Weg in die Flasche gefunden. Ihr findet ihn noch nicht auf der Liste, dort steht noch der 2018er. Aber außer dem Jahrgang jat sich auch nichts geändert. Unsere anderen Sorten sind soweit noch alle von 2018 verfügbar. Wann es mit den Abfüllungen weitergehen kann werden die nächsten Wochen bringen.
Was aber noch gut funktioniert ist der Postversand. Gerne füllen wir also Eure Weinvorräte auf.
Neu ab diesem Jahr ist die Paketgröße. Der 21er wird nicht mehr von DHL versichert transportiert. Von daher versenden wir nur noch maximal 18er Pakete, die natürlich versandkostenfrei. Also ruft uns an, schreibt uns eine Mail oder eine WhatsApp.

Nun wünschen wir Euch für die nächste Zeit Zuversicht, Freude, Genuss und Gesundheit…
… bleibt zu Hause und genießt

Mit lieben Grüßen von der sonnigen Mosel

Kerstin & Detlef Müllers

Aktuelle Veranstaltungen

  1. G U T S A U S S C H A N K „Weinfestflair“

    30. Oktober @ 15:00 - 31. Oktober @ 22:00
  2. MoselWeinNachtsMarkt

    20. November 2020 - 3. Januar 2021
Menü